Hotel Regina Obergurgel

Meine Urlaubsanfrage

Hotel Regina

Anno 1960

Im Laufe der vergangenen 50 Jahre, durften wir Sie, liebe Gäste aus nah und fern, beherbergen und bewirten. Arbeitsreiche Jahre des Auf- und Ausbaus liegen hinter uns und ließen diese Zeitspanne eher kürzer erscheinen. Immer haben wir uns bemüht, unser Haus den steigenden Bedürfnissen anzupassen, und die Vielzahl unserer Stammgäste ist uns Beweis für die gute Atmosphäre unter unserem Dach. Nicht zuletzt unseren Gästen haben wir es zu verdanken, dass aus der kleinen Frühstückspension im Laufe der vergangenen 50 Jahre unser heutiges komfortables Vier Sterne Hotel Regina in Obergurgl entstanden ist.

  • Tradition
    Tradition
  • 50 Jahre
    50 Jahre
  • Damalige Frühstückspension
    Damalige Frühstückspension

Wir nehmen deshalb unser Jubiläum zum Anlass, Ihnen allen für Ihre Treue zu danken und laden Sie herzlich ein, mit uns Rückblick zu halten und ein wenig zu feiern.

Gastgeberfamilie

GastgeberfamilieEin " Herzliches Grüß Gott" und Willlkomen im Regina bei der Familie Gotthard Schöpf mit seiner Evelyn und deren beiden Söhnen Michael und Philip.

Wir leben unseren Betrieb nach dem Motto "Das größte Werk des Menschen ist, anderen Gutes zu tun" getreu diesem Spruch, versuchen wir Ihnen einen Urlaub zu bereiten, ganz im Zeichen von Wohlbefinden/ Zuhause fühlen und Erholung bieten in privater Athmosphäre.

Besonders stolz sind wir natürlich auf unsere vielen Stammgäste, die uns immer wieder hier im Regina besuchen, und deren Wiederkehr ist für uns ein Dankeschön und Ansporn zugleich, den gemeinsamen Weg weiter zu gehen.

Regina Pioniere

Lob und Anerkennung - sowie ein herzlichen Danke an unsere Eltern für deren Pionier- und Aufbauarbeit "Hanna und Anton Schöpf".

  • Hanna & Anton Schöpf
    Hanna & Anton Schöpf
  • Pionierarbeit
    Pionierarbeit
  • Frühstückspension
    Frühstückspension

Regina Steckbrief

Jahr Beschreibung
1956 erwarb Schilehrer/Maurer Anton Schöpf ca. 700qm Baugrund von der Bauernfamilie Ribis
1959 Grundaushub sowie Baubeginn des Kellergeschoss vom Regina
1960 Eröffnung der kleinen Frühstückspension - 20 Betten mit fließend Kalt- Warmwasser
1970 Ausbau auf 35 Betten mit teilw. Bad und WC im Zimmer
1973 Erweiterung auf 45 Betten und Anbau Speisesaal und Hotelbar
1987 wurde eine damals großzügige Badelandschaft errichtet mit Whirlpool, Dampfbad, Sauna und Bräunungsstudio.
1994 Großer Zu- und Umbau sowie diverse Renovierungsarbeiten im gesamten Hotel , auf die heutigen Größe von ca. 54 Betten
-- Ab dieser Zeit ständige Renovierungarbeiten in allen Bereichen, damit das Regina immer im neuen Glanz erstrahlt - wo sich viele Stammgäste immer wieder treffen , und unseren Komfort/ Service - sowie die persönliche Betreuung genießen.